Dem Motorradlärm im Baden-Württembergischen Murgtal hat die SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Katzmarek den Kampf angesagt. Die Bundestagsabgeordnete informierte sich beim Loffenauer Bürgermeister Markus Burger über Lärm und illegale Rennen in den Sommermonaten auf der L 564 und L 613, unter denen die Anwohner zu leiden haben. Raststatt Aktuell berichtet. Sie sieht unter anderm in der fehlenden Halterhaftung eine Stellschraube, an der man drehen sollte und unterstützt damit eine Forderung der VAGM / Arbeitskreis Motorradlärm im BUND. Auch bei den anderen Fraktionen findet das Thema in der geplagten Region zunehmend Gehör, wie hier das Badische Tagblatt berichtet.

SPD Bundestagsabgeordnete Katzmarek. Foto: Olaf Kosinski/Wikipedia

Katergorien:

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Letzte Kommentare
  1. Man muss sich anscheinend mit "solchen Leuten" identifizieren, um zuständiger Minister zu werden. Der größte Teil von denen, die es…

  2. Die Industrie hat sowohl den Schuss gehört als auch die Zeichen der Zeit erkannt. Sie weiß, wie und mit wem…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner